Schulweg und Velokreis

Der Schulweg liegt voll und ganz im Verantwortungsbereich der Eltern. Deshalb entscheiden Sie, liebe Eltern, wie Ihr Kind den Schulweg absolviert. Die Schule Attinghausen gibt Ihnen dazu Empfehlungen ab.

Schulweg

  • Üben Sie mit Ihrem Kind den Schulweg und weisen Sie es auf Gefahren hin.
  • Zu Fuss gehen ist gesund und mindert das Verkehrsrisiko für andere. Lassen Sie Ihr Kind nicht direkt vor der Schule aus dem Auto aussteigen (Verkehrschaos an den gefährlichsten Stellen), sondern in grösserem Abstand zum Schulgebäude.
  • Das Benützen von Skate-, oder Kickboards oder ähnlichen Geräten ist verboten.
  • Seien Sie Ihrem Kind im Strassenverkehr stets ein Vorbild.

 

Velokreis

  • Kinder ab der 1. Klasse, welche ausserhalb des unten aufgezeichneten Halbkreises (siehe nächste Seite) wohnen, dürfen in Attinghausen für den Schulweg das Fahrrad benützen. Für die Schülerinnen und Schüler, die innerhalb des aufgezeichneten Halbkreises wohnen, ist die Gehdistanz zumutbar.
  • Bitte beachten Sie, dass die nötige Vorsicht eingehalten wird, dass Ihr Kind einen Helm trägt sowie eine Abschliessvorrichtung fürs Velo besitzt.
  • Kontrollieren Sie regelmässig die Fahrräder Ihrer Kinder, so dass sie immer in einem guten Zustand sind. Machen Sie Ihre Tochter oder Ihren Sohn darauf aufmerksam, Ihnen defekte Teile zu melden, so dass diese ersetzt oder repariert werden können.
  • Die Velounterstände sind auf der Schulanlage bei den Pavillons, gegenüber des Haupteingangs. Die Schule übernimmt keine Haftung für die Fahrräder.
  • In begründeten Fällen dürfen auch Kinder innerhalb dieses Kreises das Velo für den Schulweg benützen. Die Bewilligung erteilt die Lehrperson. 

Velokreis

Kontakt

Primarschule Attinghausen
Schulhausweg 10
6468 Attinghausen

041 870 89 29 (Schule)
041 870 89 66 (Schulleitung)