Schneeballwerfen auf dem Pausenplatz

Hinweise und Regeln

  1. Wir dürfen Schneebälle auf unserm bisherigen Platz werfen.
  2. Alle Kinder dürfen mitmachen.
  3. Wir nehmen Rücksicht aufeinander.
  4. Wir sind fair zueinander.
  5. Verboten sind das Werfen von Eisklumpen, das Werfen gegen das Schulhaus, das absichtliche Werfen ins Gesicht, das Werfen von Schneebällen aus dem Schneeballfeld hinaus, sowie das Werfen von ausserhalb des Feldes ins Feld hinein.
  6. 2 Schiedsrichter aus der 4.-6.Klasse überwachen in der Pause das Schneeballfeld. Sie können bei Regelverstössen Platzverweise für den Rest der Pause (gelbe Karte) oder für die darauffolgende Pause (rote Karte) aussprechen. Die zweite gelbe Karte entspricht einer roten Karte.
  7. Wir versuchen ohne schriftliche Strafarbeiten auszukommen.

 

Die 8-10 Schiedsrichter werden vom Lehrerteam gewählt und durch eine Lehrperson instruiert. Sie sind mit einer Leuchtweste, mit einer gelben und roten Karte und einer Trillerpfeife ausgerüstet. Falls jemand eine rote Karte erhält, wird dieses Kind seiner Klassenlehrperson gemeldet.

Die Klassendelegierten haben diese Regeln am 17. Dez. 2012 ausgearbeitet. Diese Regeln gelten ab sofort.

Leitung Ausarbeitung:
- Kari Müller, SHP

19.12.12, Paul Eller, Schulleiter

Kontakt

Primarschule Attinghausen
Schulhausweg 10
6468 Attinghausen

041 870 89 29 (Schule)
041 870 89 66 (Schulleitung)